Eine der ersten Einstellungen, die Sie auf Ihrem neuen WordPress-Blog ändern, ist der sog. Permalink. Gemeint sind damit Pretty Url’s oder auch schöne Domain-Pfade in der Adressleiste des Browsers.